FORTBILDUNG UND WEITERENTWICKLUNG IM BEREICH LIFE SCIENCES

Abstimmung, Anpassungsfähigkeit und Zugänglichkeit: Die Schlüssel zur Fortbildung und Weiterentwicklung im Bereich Life Sciences

Life-Sciences-Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die sich stetig weiterentwickelnden Compliance-Vorschriften zu verstehen und ihren Mitarbeitern weltweit zu vermitteln. Zentrale Vorschriften wie 21 CFR Part 11, der Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 (HIPAA) und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirken sich in unterschiedlichem Maß auf die Teammitglieder aus und machen aus Compliance-Gründen häufig unternehmensweite Schulungs- und Weiterentwicklungsprogramme erforderlich.

Präsenzschulungen und E-Learning-Kurse sind wichtige Komponenten auf dem Weg zur weltweiten Compliance sowie für die berufliche Weiterentwicklung und für Programme zur kontinuierlichen Fortbildung und zur Nachhaltigkeit. Bei mehrsprachigen Materialien können die Mitarbeiter die Inhalte effizienter verinnerlichen. Dies gilt gleichermaßen für Präsenzkurse als auch für E-Learning-Kurse und Kombinationen daraus. Das Expertenteam von SDL kann Ihnen durch die Lokalisierung von Inhalten dabei helfen, die Qualität und Effektivität Ihrer Programme zur Gewinnung und Bindung sowie Schulung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern zu steigern. Wir können Sie bei der Entwicklung einer umfassenden Strategie zur Lokalisierung von Inhalten unterstützen, mit der Sie Ihre Mitarbeiter schulen und gleichzeitig zu mehr Engagement motivieren.

Ein Wettbewerbsvorteil

Kontinuierliche Compliance

Onboarding-Programme für neue Mitarbeiter umfassen häufig Standardarbeitsanweisungen und sonstige für die Compliance wichtigen Informationen. Erleichtern Sie mit einer Lokalisierung das Erlernen dieser Inhalte. Die Mitglieder Ihres Teams für Forschung und Entwicklung müssen beispielsweise je nach Rolle die folgenden Schulungen absolvieren: GCP (Good Clinical Practices, bewährte klinische Verfahren), GLP (Good Laboratory Practices, bewährte Laborverfahren) und GMP (Good Manufacturing Practices, bewährte Herstellungsverfahren). Steigern Sie die Compliance und den Lernerfolg, indem Sie sprachliche Schranken abbauen und lokalisierte Programme anbieten. Diese Herangehensweise schafft standortunabhängig eine teamweite Grundlage und senkt das Risiko der Nichteinhaltung regionaler Gesetze und Vorschriften.

Programme zur Mitarbeiterschulung und -fortbildung sind eine einzigartige Möglichkeit, im Unternehmen eine Kultur der Verantwortung und Compliance zu etablieren. Mit ihnen können die Manager auch messen, wie genau die Mitarbeiter die im Unternehmen geltenden Richtlinien sowie die anwendbaren Gesetze kennen.

Optimierung der beruflichen Entwicklung

Sie können Ihre Teammitglieder mit lokalisierten Lerninhalten zu wichtigen Themen wie Branchenstandards (CDISC, eDMS-Referenzmodel, eCTD, TMF-Referenzmodell usw.) dazu ermuntern, ihre Wissensbasis zu erweitern. Eine starke Grundlage in diesen Bereichen hilft den Teammitgliedern dabei, ihre Rolle im Gesamtprozess der Medikamentenentwicklung zu verstehen und die Qualität zu steigern.

Über welche Kanäle die Inhalte am besten vermittelt werden, hängt davon ab, ob Ihre Mitarbeiter vornehmlich auf visuelle, akustische oder kinästhetische Reize reagieren. Für behinderte Mitarbeiter sind zusätzliche Anpassungen erforderlich (Audiotranskription, Braille usw.). Alle Lerntypen profitieren jedoch von einer Lokalisierung der Inhalte. Wenn die Teilnehmer problemlos Inhalte in ihrer Muttersprache finden, können sie die vermittelten Konzepte schneller erlernen und anwenden. Diese Effizienz kann zu einem schnelleren und kostengünstigeren Onboarding führen und die Produktivität von Einzelpersonen und ganzen Teams steigern.

Binden Sie die Teams ein

Ganz gleich, ob Sie Pflichtschulungen oder freiwillige Fortbildungen anbieten, erwarten die Teilnehmer, die aus den verschiedensten Unternehmensbereichen stammen, eine attraktive Aufbereitung der Schulungsinhalte. Präsenzschulungen und E-Learning-Programme helfen bei der Fortbildung der Mitarbeiter, bei der Etablierung einer Unternehmenskultur und bei der Schaffung einer gemeinsamen Grundlage für die Teammitglieder.  Die Beseitigung kultureller Schranken und die Lokalisierung von Inhalten steigern die Anforderungen im Vergleich zu einer einfachen Wahrung der Compliance. Indem Sie den Teams attraktive lokalisierte Fortbildungsinhalte bereitstellen, verbessern Sie den Lernerfolg und ermöglichen es den Teammitgliedern, sich auf Kreativität und Problemlösungen zu konzentrieren, was wiederum die Innovationsanstrengungen des Unternehmens unterstützt. Dieser simple Vorteil kann erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklungszeiten und auf potenzielle Zulassungsverfahren für neue Therapieprodukte haben.

Vereinfachung der Wissenschaft des Lernens

Höhere Mitarbeiterbindung durch attraktive Schulungen in der lokalen Sprache

Bringen Sie regionale Programme zur beruflichen Weiterentwicklung mit weltweiten Zielsetzungen für Forschung und Entwicklung in Einklang

Fördern Sie die berufliche Weiterentwicklung bei Steigerung des internen Know-hows

Attraktivere Angebote für Ihre Fortbildungsorganisation

Machen Sie die Lerninhalte allen Teammitgliedern zugänglich

Professionelle Sprachdienstleistungen für weltweit agierende Life-Sciences-Unternehmen

SDL unterstützt Teams aus den Bereichen Life Sciences, Personalwesen, Schulung und Fortbildung durch ein starkes Team aus über 1.200 Übersetzern in 59 Geschäftsstellen weltweit und durch ein Netzwerk mit mehr als 15.000 geprüften und qualifizierten freiberuflichen Übersetzern. Wir unterstützen zahlreiche Dateiformate wie SCORM, HTML 5 und Video in allen Phasen der Entwicklung von E-Learning-Inhalten. Unser Übersetzerteam bringt seine Erfahrung in den Bereichen Life Sciences, Personalwesen und Entwurf/Entwicklung von Schulungen in die Übersetzungsprojekte der Kunden ein.

Unser Ziel ist es, Ihre globale Botschaft mit lokalem Kontext zu übermitteln.  SDL sorgt mit seiner Branchenkompetenz, seinen Übersetzungsfertigkeiten und seinem kulturellen Wissen dafür, dass die Botschaft nicht verwässert sowie so verständlich und genau wie möglich übermittelt wird.

Nutzen Sie unsere Erfahrung bei Lokalisierung und kulturellen Besonderheiten, und stimmen Sie die Inhalte ab, passen Sie sie an die Zielgruppe an und machen Sie sie für alle zugänglich.

OFFLINE-Kanäle

  • Mehrsprachiges Schriftsetzen
  • Anpassung von Inhalten
  • Bildanpassung
ONLINE-Kanäle

  • Konnektoren zu CMS und LMS
  • Automatisierte Implementierung von Inhalten
  • Interaktive Komponenten
Videobearbeitung

  • Untertitel und Begleitkommentare
  • Text auf dem Bildschirm
  • Transkription
  • Videokonvertierung und -neuaufzeichnung
  • Audio

UNSER VERSPRECHEN

Mit unserer Sprachkompetenz und unseren Technologien schaffen Sie zusätzlichen Mehrwert für Ihre Kunden in aller Welt.